Jackchains - 15./16. Jahrhundert

  • Jackchains nach dem 15./16. Jahrhundert
  • In Handarbeit aus Stahl getrieben
  • Materialstärke 1,6 mm
  • Gewicht ca. 1,25 KG
  • zur Aufbringung auf einen Gambeson oder einen Rüstwams gedacht
  • Qualitätsprodukt von Get Dressed for Battle
47,90 €
Auf Lager
SKU
GDFB/AS/005

Product Price : 47,90 €

Select a Bank:
Jack Chains waren Teil von vielen knechtischen bzw. soldatischen Ausrüstungen im Spätmittelalter des 15. und 16. Jahrhunderts. Eine Jack Chain bestand aus einer Schulterkachel und einer Ellbogenkachel, die mit weiteren Metallplatten und beweglichen Ring-Elementen miteinander verbunden waren. Üblicherweise wurden Jack Chains auf einen Gambeson oder Rüstwams fest aufgebracht und somit in Kombination mit einer gepolsterten Unterschicht verwendet. Ziel war es die Schutzwirkung des Rüstwams gegen Schnitte an den Armen zu verbessern ohne Beweglichkeit einzubüßen. Plattenarme boten zwar ähnlichen Schutz, waren jedoch um ein Vielfaches teurer in der Herstellung und schränkten die Beweglichkeit des Trägers deutlich ein. Get Dressed for Battle fertigt diese Jack Chains aus 2mm Stahl.
Kundenfragen
Noch keine Fragen
Haben Sie gefunden wonach Sie gesucht haben?
Untitled Document
Größe Standard
Verwendetes Material Stahlblech
Dicke 1,6mm
Gewicht (Paar) 1,250Kg
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Jackchains - 15./16. Jahrhundert